Praxis für Rheumatologie
/

Dr. Christoph Kuhn

 

Neuigkeiten in eigener Sache:

Nach bald 5 Jahren Einzelpraxis werde ich mit meinen 3 Mitarbeiterinnen zum 01.04.2022 in das Medizinische Versorgungszentrum ambulante Rheumatologie Bruchsal der Rheumaärzte GmbH wechseln.

https://rheumaaerzte.de

Es ist mir eine große Ehre ab dem ab dem 01.04.2022 am Standort Ettlingen arbeiten zu dürfen. Somit kann auf für die Zukunft ihre Versorgung in unveränderter Form am neuen Standort fortgesetzt werden.

Ich bitte alle meine Patienten um Verständnis für diese Maßnahme, doch auch ein Arzt wird nicht jünger und es ist mir ein großes Anliegen, dass die Patienten weiter gut versorgt werden.

Die aktuelle Terminvergaben erfolgen in der „alten“ Praxis bis zum 23.03.2022.

Ab dem 24.03.2022 erfolgt die Kontaktaufnahme und Terminvergabe bei

Rheumaärzte GmbH MVZ für ambulante Rheumatologie

Goethestraße 12A

76275 Ettlingen

Tel 07243- 939788 oder 07251-306850

oder über die Homepage

https://rheumaaerzte.de

Unser MVZ liegt zentral ganz in der Nähe der Stadtbahnhaltestelle "Erbprinz". Vor dem Haus befinden sich wenige Parkplätze, die mit "Rheumaärzte" gekennzeichnet sind. Bitte nutzen Sie diese ausschließlich für die Zeit Ihres Praxisbesuchs.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Dr. Christoph Kuhn und sein Praxisteam



Praxisurlaub:

vom       

22.12.-31.12.2021

Vertretung:

Rheumaärzte Bruchsal

Gutleutstr. 14 a, 76646 Bruchsal

Tel.: 07251-306850


Motto 2021: Impfen, Impfen und Impfen!!!

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,  

Ich fordere Sie weiterhin auf, das Impfangebot gegen Coronavirus Sars-CoV-2 bei allen niedergelassenen Arztpraxen, an dem auch wir als Praxis selbstverständlich teilnehmen, anzunehmen.

Wir bieten unseren behandelnden Patientinnen und Patienten an, sich bei uns anzumelden bzw. wir sprechen Sie bei dem vereinbarten Wiedervorstellungstermin auf die Impfmöglichkeiten an. Wenn Sie Bedenken bezüglich der Impfung haben, sprechen Sie uns an, um Ihrer Bedenken Sorge tragen zu können.

Für die bereits vollständig Geimpften, die bei uns in der Praxis durchgeführt wurden, wird in den nächsten Wochen voraussichtlich die Auffrischimpfung (3. Impfung), entsprechend den Vorgaben der Impfkommission STIKO, erfolgen.

Hierzu werden wir Sie direkt kontaktieren.

Wenn Sie von uns einen Termin zur Impfung erhalten, drucken Sie bitte die folgenden PDF-Dateien zum Impfstoff im Anhang aus und bringen Sie beide Bögen, von Ihnen vollständig ausgefüllt zum vereinbarten Termin mit:

1. Aufklärungsbogen mRNA- Impfstoff

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

2.  Einwilligung mRNA-Impfstoff

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

Es gilt weiterhin mit und ohne Impfung zu beachten:

1.  Es ist wichtig, dass Sie sich schützen, aber es ist genauso wichtig, Ihre Mitmenschen zu schützen!

2.  Das Tragen des Nasen-Mundschutz wird auf weiteres Pflicht bleiben!

Ich und das von mir sehr geschätzte Praxisteam mit den drei rheumatologischen Fachassistentinnen Frau K. Münzberg, Frau S. Höfele u. Frau M. Johannsen werden auch weiterhin die Versorgung unserer Patienten mit größtem persönlichen Engagement in gewohnter Weise aufrechterhalten.

Auch den Patienten ist weiter zu danken, dass sie sich an die Vorgaben beim Arztbesuch halten.

Bitte bei Praxisbesuch beachten:

Aufgrund des Weiterbestehens der Virusinfektionswelle mit Coronavirus Sars-CoV-2 und Mutanten bitten wir Sie weiterhin die bekannten Schutzmaßnahmen wie Tragen einer Nasen-Mundschutz, sog. (nicht-medizinische) Alltagsmasken,  einzuhalten.

Außerdem ist es uns ein großes Anliegen, zum Schutz Ihrer Person und unserem Praxisteam den Mindestabstand von 1,50 m bei der Anmeldung einzuhalten.

Um die Wartezeit auf ein Minimum zu reduzieren, bitten wir Sie, zu Ihren einbestellten Terminen pünktlich zu erscheinen, da wir die Kontakte mit anderen Patienten möglichst geringhalten wollen.

Die Behandlung und Betreuung wollen wir im Rahmen dieser außergewöhnlichen Zeit weiterhin zu Ihrem Wohle bestens erfüllen, aber dazu brauchen wir Ihre Unterstützung, die aktuellen Vorgaben einzuhalten.

Wir sind auch weiterhin zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie telefonisch erreichbar oder schicken Sie uns eine Email: info@rheumapraxis-kuhn.de

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Dr. Christoph Kuhn und das Praxisteam



Sonstige Empfehlungen unserer Praxis, aktualisiert am 17.10.2021:

Man sollte weiterhin Großveranstaltungen meiden, da die Gefahr am größten ist, erkrankte Menschen anzutreffen u. die bisherigen guten Ansätze zur Pandemie-Eindämmung in Gefahr zu bringen.

Bei Auftreten von „grippe-ähnlichen“ Symptomen sollten Sie bitte zu Hause bleiben und gegebenenfalls ihren Hausarzt informieren.

Die von uns verordnete Medikation kann ohne Bedenken fortgeführt werden.

Bei „grippe-ähnlichen“ Symptomen können Sie uns selbstverständlich telefonisch oder per Email/Fax kontaktieren.

Die Grippeschutzimpfung sollte weiterhin jedes Jahr als weitere Schutzmaßnahme durchgeführt werden und sprechen Sie Ihren Hausarzt rechtzeitig darauf an.

Bezüglich der Impfungsempfehlung für Pneumokokken (Pneumovax) und Herpes Zoster (adjuvanten Subunit-Totimpfstoff (Shingrix) für Personen ab 18 Jahren zugelassen) gilt diese durchzuführen.

Siehe auch Handlungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie e.V. für die Betreuung von Patienten mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen im Rahmen der SARS-CoV2/COVID-19-Pandemie (aktualisierter Stand 18.08.2021).


Wir sind auch weiterhin zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie telefonisch erreichbar oder schicken Sie uns eine Email an info@rheumapraxis-kuhn.de.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Dr. Christoph Kuhn und das Praxisteam