Praxis für Rheumatologie
/

Dr. Christoph Kuhn

 

Internistische Rheumatologie

Wir decken den gesamten Bereich der internistischen Rheumatologie ab:

  • Diagnostik und Langzeit-Therapie entzündlich-rheumatischer Erkrankungen des Bewegungsapparates und der inneren Organe
  • Diagnostik und Langzeit-Therapie von Knochenkrankheiten (Osteoporose, Torbus Paget etc.)
  • Abklärung von Stoffwechsel- und Weichteilrheuma
  • Untersuchung von Beschwerden und Symptomen, die auf eine mögliche rheumatische Ursache hindeuten (Rheuma-Differentialdiagnostik)

Diagnostik und (Langzeit-)Therapie rheumatischer Erkrankungen, insbesondere entzündlich-rheumatischer Erkrankungen wie:

  • Rheumatologische Arthritis, Polymyalgia rheumatica, Psoriasis-Arthritis
  • Formenkreis von Morbus Bechterew und Spondyloarthritis
  • Kollagenosen wie systematisches Lupus erythematodes, Sklerodermie, Sjögren-Syndrom und Polymyositis / Dermatomyositis
  • Vaskulitiden wie Riesenzell-Arteritis Horton, Polyangiitis etc.
  • Beteiligung der Gelenke, innerer und weiterer Organe (Haut, Auge) bei Infekten wie Borreliose, Chlamydien etc.

Osteologie:

  • Diagnostik und Therapie von Knochenkrankheiten, insbesondere Osteoporose und Morbus Paget

Abklärung einer möglichen rheumatischen Erkrankung anhand von Symptomen:

  • Raynaud-Symptomatik (Durchblutungsstörung der Finger)
  • Sicca-Symptomatik (Trockenheit von Auge, Mund, Nase)
  • Entzündliche Augenerkrankungen, insbesondere Uveitis / Iritis, Keratitis, Skleritis, Sjögren-Syndrom / trockenes Auge
  • Chronisch-entzündliche Erkrankungen im Nasen- und Nasennebenhöhlen-Bereich

Diese Untersuchungen erfolgen in Zusammenarbeit mit Fachärzten der entsprechenden Gebiete (Augenarzt, HNO-Arzt, Angiologe etc.).

Abklärung unklarer Symptome:

  • Unklare hohe Entzündungszeichen im Blut
  • Unklares Fieber
  • Unklare Blutarmut

Diese Untersuchungen erfolgen in Zusammenarbeit mit Fachärzten der entsprechenden Gebiete (Hämatologie, Radiologie etc.).

Frühdiagnostik-und Notfallsprechstunde

  • Rasche Abklärung von neu aufgetretenem Entzündungsrheuma (EarlyArthritis) im Rahmen der Früharthritis-Sprechstunde
  • Schnellstmögliche Versorgung von Notfall-Patienten

Diese Angebote stehen nur auf direkte Anmeldung durch Ihren Arzt mit ärztlicher Überweisung zur Verfügung!

Frühdiagnostik-Sprechstunde

Entzündlich-rheumatische Erkrankungen können kurz- und langfristig erheblich besser behandelt werden, wenn sie so früh wie möglich diagnostiziert werden.

Hierfür haben wir die Frühdiagnostik-Sprechstunde mit schneller Terminierung für Patienten mit neu aufgetretenem Entzündungsrheuma eingerichtet. In diesem Rahmen bieten wir einen zeitnahen Vorstellungstermin an.

Wir bitten um Verständnis, dass die Anmeldung zu unseren Früharthritis-Sprechstunden in Karlsruhe nur durch Ihren Arzt mit Überweisung erfolgen kann. Die Anmeldung sollte über den Frühdiagnostik-Bogen per Fax, Post oder E-Mail erfolgen.

Der Bogen im PDF-Format kann hier heruntergeladen werden:

 

Download
Anmeldung Frühsprechstunde

                     

Bitten Sie Ihren Arzt, das Formular vollständig auszufüllen und an uns zu faxen oder zu mailen. 

Praxisausstattung 

Die Praxis für Rheumatologie verfügt über eine umfassende technische Ausstattung. Auf dieser Basis können wir das gesamte Spektrum der apparativen Diagnostik, der Diagnostik im Rheuma-Speziallabor und der Frühdiagnostik anbieten.

Laborausstattung